Coaches

Minyoung

Hallo Liebe Kickerfreunde,

Mein Name ist Minyoung und ich bin Nationalspieler für Deutschland.

Kickern begeisterte mich von der ersten Minute. Die Kombination aus Geschwindigkeit und Präzision auf der einen Seite, sowie Strategie und mentales Geschick auf der Anderen, macht diesen Sport so besonders für mich. Schnell war der Ehrgeiz da und viele Trainingsstunden, sowie Internationale Turniere gehörten zu der Tagesordnung. Dabei habe ich mir einen Fundus an Wissen über Technik, Strategie und Mentale Fitness erarbeitet, den ich nun gerne mit Euch teilen möchte. Ich freue mich auf Euch!

Euer Minyoung

Cornelius

Liebe Freunde des Drehstangensports,

2011 wurde ich zum ersten Mal in Hamburg vom Kickern gepackt und es hat mich seitdem nicht mehr losgelassen. Am Anfang war ich von der Geschwindigkeit und Technik überwältigt und verbrachte etliche Stunden am Tisch, um mir die Grundtechniken anzueignen. Doch mit der Zeit erlebte ich immer häufiger, dass nicht immer die technisch versiertesten Spieler auf den Turnieren die Siege einfahren. Vielmehr sind ab einem bestimmten Level die richtige Strategie und mentale Einstellung meiner Ansicht nach die entscheidenden Elemente, um beim Kickern erfolgreich zu sein. Seitdem habe ich auf diesen Gebieten viel dazu gelernt und habe ich diesem Zusammenhang auch den Blog kickernmitkopf.de gestartet. Vor diesem Hintergrund kann ich euch mit Sicherheit den ein oder anderen hilfreichen Tipp geben, um euer Spiel auf das nächste Level zu bringen. Ich freu mich auf Euch!
Euer Cornelius

Marius

Hallo liebe Leute,
ich spiele seit nunmehr 10 Jahren aktiv Tischfussball. Besonders fasziniert haben mich immer die unmittelbare Nähe zum Gegner und die begleitenden Emotionen des Sports. Über die Emotionen habe ich den Eingang zum mentalen Anteil bekommen, welcher meiner Meinung nach beim Tischfussball besonders hoch ist. Damit habe ich mich ausgiebig befasst und dann schließlich 2016 meine Ausbildung zum Mentalcoach abgeschlossen.Da Tischfussball ein vergleichsweise junger Sport ist, entwickelt er sich entsprechend schnell. Das sorgt für bleibende Dynamik in puncto Techniken und Taktiken. Und so bin ich auch nach über 10 Jahren noch mit Herz und Ehrgeiz in diesem Sport aktiv und möchte euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.
Euer Marius

Semin

Liebe Kickerfreunde,

seit 10 Jahren spiele ich mittlerweile Tischfußball und obwohl das für manche als eine lange Zeit erscheint, kriege ich von dem Sport nicht genug. Insbesondere bin ich von dessen Vielseitigkeit immer wieder begeistert. Es gibt nicht „das richtige“ Spiel. Zwar gibt es besonders effektive Systeme, diese können in ihrer Anwendung aber sehr unterschiedlich aufgezogen werden. So kann jeder beim Kickern seinen eigenen Weg zum Erfolg finden, auch wenn er dafür manchmal ein Stück weit an der Hand geführt werden muss. Auf Eurem Weg würde ich Euch dabei gern unterstützen!

Euer Semin

Kontaktiert uns einfach auf Facebook oder per Mail (info@kickernmitkopf.de). Wir freuen uns auf Euch!